Kommt Ihnen das auch leider nur zu bekannt vor?

Schule und Hausaufgaben Ihrer Kinder bestimmen mittlerweile das ganze Familienleben. Und jedes Mal enden die Diskussionen darum in Streit und Tränen. Ihr Kind kommt schon schlecht gelaunt aus der Schule und Ihnen fehlt oft einfach die Geduld. Allein aus Frust und weil Sie sich nicht mehr zu helfen wissen, enden Sie wieder als die schreiende und meckernde Mutter, die Sie nie sein wollten. Jeden Abend schlafen Sie mit dem Gefühl ein – nicht gut genug gewesen zu sein.

Schuld und Scham

So geht es nicht weiter!

So wie Sie fühlen sich viele Mütter und Väter. Nur die wenigsten reden offen darüber. Ich weiß, Sie haben bis heute schon viel ausprobiert und sich abgemüht, aber nichts hat Ihnen wirklich weitergeholfen. Ihnen ist auch klar, dass sich wirklich etwas Grundlegendes ändern muss, damit Ihr Familienleben harmonischer wird und endlich mit mehr Lachen erfüllt ist. Aber wie?

Genau hier setzt mein Elterncoaching “Beziehung(s)weise lernen!” an. Im direkten Gespräch mit mir lernen Sie alle hilfreichen Strategien und Techniken kennen, damit Streit und Lernfrust vielleicht schon nächste Woche der Vergangenheit angehören. Ich stelle dabei Ihre ganz individuellen Problem, Themen und Wünsche ebenso auf meine Prioritäten-Liste, wie die aktuelle Beziehung zu Ihrem Kind.

Nicht wissenschaftlich und theoretisch, sondern auf Sie und Ihre Familie abgestimmt, alltagstauglich und anpassbar an Ihren wechselhaften Alltag.  Wie erreichen in wenigen Terminen eine erkennbare und positive Veränderung. Damit Ihr Familienleben nicht länger unter Schule und Hausaufgaben leidet und Ihrem Kind das Lernen endlich auch mal Spaß macht!

Beziehung(s)weise lernen - in Kinderschritten...

Meine Erfahrung aus acht Jahren Praxis hat mir gezeigt, dass Veränderungen am besten Schritt für Schritt funktionieren.

Meine Erfahrung aus acht Jahren Praxis hat mir gezeigt, dass Veränderungen am besten Schritt für Schritt funktionieren. Und diese Schritte müssen individuell an jedes Kind angepasst werden.

Schritt für Schritt heißt im Elterncoaching, dass wir …

… uns Ihre Problemzonen ganz genau anschauen und gemeinsam analysieren, wo es hakt.

… danach genau für diese Situationen, in denen es bei Ihnen immer wieder laut wird und in Frust endet, Lösungen finden, die den Schmerz für Sie und Ihr Kind auflösen.

… Ihre ganz persönlichen Stärken in der Kommunikation mit Ihrem Kind finden und Sie darin bestärken.

… gemeinsam dafür sorgen, dass ab jetzt endlich alles anders wird!

Kommunikationsregel

Denn Wege entstehen indem wir sie gehen!

nach Franz Kafka

Warum mit mir? Deswegen:

Sicher erwarten Sie nun meinen imposanten Lebenslauf. Aber viel wichtiger als das: Ich bin wie Sie Mutter. Mit meinen vier Kindern habe ich schon ziemlich viele Erfahrungen machen dürfen. Und glauben Sie mir, nicht alle davon waren von Anfang an rosarot.

Natürlich kann ich Ihnen aber auch meinen professionellen Lebenslauf bieten: Ich arbeite seit acht Jahren als Lerntherapeutin und Familienberaterin und habe in dieser Zeit mehr als 400 Kindern und Eltern helfen können, ihren Alltag zu entzerren und zu entkrampfen. Ich bin Mutter, Heilpraktikerin, Pädagogin, Lerntherapeutin, Life Coach aber zuerst einmal ein Mensch mit viel Familienerfahrung. Ich weiß genau, dass man obwohl man alles gibt nicht alles in jeder Situation immer richtig machen kann. Aber ich kenne Wege und Möglichkeiten –  als Mutter und als Elterncoach – wie man es danach besser machen kann. Und genau dabei kann ich Ihnen wirksam helfen.

Ich helfe Ihnen ...

… den täglichen Kampf um die Hausaufgaben zu beenden.

… eine positive, belastbare Beziehung zu Ihrem Kind zu festigen.

… Konflikte gemeinsam zu lösen.

… weg von den Machtkämpfen hin zu gemeinsamen Lösungen.

… wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Kind passt nicht ins System.

… wenn Ihr Kind die Diagnose ADHS bekommt und Sie nicht mehr weiterwissen.

… Ihre eigene Gelassenheit wiederzufinden.

… ständige Bewertung durch Beziehung zum Kind zu ersetzen.

… Ihre eigenen Ängste um die Zukunft ihres Kindes aufzulösen.

Machen Sie sich unverbindlich einen ersten Eindruck:

Vor unserem gemeinsamen Coaching ist es wichtig, dass wir ein Gefühl füreinander bekommen. Daher beginnt jede Zusammenarbeit mit einem 20 minütigen kostenfreien Infogespräch. Wir führen dieses Gespräch in meinem persönlichen Online Videochat. Sie bekommen dazu einen Link zugeschickt, den Sie zur vereinbarten Zeit  nur anklicken. Wenn Sie mögen, können Sie mich natürlich auch in meiner Praxis in Neu-Ulm besuchen.

Der erste Schritt ist meist der schwerste. Gehen Sie ihn jetzt mit mir gemeinsam, indem Sie sich hier zum kostenlosen Infotermin anmelden.  Schicken Sie mir einfach Ihre Terminwünsche an p.rodenberg@lern-ort.de ich melde mich innerhalb eines Tages per Mail bei Ihnen.

Eines noch, was für mich selbstverständlich ist: Alles was wir besprechen, bleibt unter uns und wird nie nach außen dringen.

Abrechnungsmodalitäten

Sie bekommen nach unserem Kennenlernen und vor der ersten Coachingstunde eine Rechnung  und können diese bis zwei Tage vor dem Termin überweisen.

Eine Stunde individuelles Elterncoaching berechne ich mit 150€.

Sind Sie bereit, den ersten Schritt mit mir zu gehen, zu einem entspannteren und harmonischeren Familienleben? Dann melden Sie sich jetzt bei mir und lassen Sie uns gemeinsam auf den Weg dorthin machen.

0 Shares
Pin
0 Shares